BERT - Bit Error Rate Tester

 Preise und Lieferzeiten erfahren Sie hier: Kontakt


Leitungsqualität auf digitalen Übertragungsstrecken in der Netzwerktechnik nimmt im Zuge der Globalisierung einen immer größeren Stellenwert ein. Die Bitfehlerhäufigkeit (BFH) bzw. Bitfehlerrate (BFR) ist ein Maß für die Qualität dieser Leitungen. Diese gilt es regelmäßig zu prüfen bzw. den Nachweis bei schlechter Leitungsqualität zu führen. Hierzu bietet sich in erster Linie ein Bit Error Rate Tester (BERT) an. Zwei Varianten stehen zur Auswahl:


BERT USBBERT (USB)     

Beim FarSync BERT-USB handelt es sich um einen sehr leistungsfähigen und dennoch einfach zu bedienenden Leitungstester für asynchrone und synchrone Verbindungen zum Einsatz auf Laptops (nicht im Lieferumfang). Alle bekannten Standard-Testmuster sind frei wählbar. Datenverbindungen mit den Schnittstellen RS232C, V.35, RS530 (RS422), X.21 oder RS-449 können mit Datenübertragungsraten von 15 Baud bis über 16 Mbit/s getestet werden.

Der FarSync Flex USB Adapter wird einfach mit einem beliebigen USB Port ihres Laptop verbunden und über die mitgelieferten Kabel entsprechend der vorgegebenen Schnittstelle erfolgt dann die Prüfung der Bitfehlerrate. Hierzu wird eine BERT Software für die Betriebssysteme Windows 7, Vista oder XP mitgeliefert. Ebenso ist eine Monitor Software im Lieferumfang enthalten, die WIRESHSARK unterstützt. Line-Monitor Kabel sind separat erhältlich.

Die wichtigsten BERT (USB) Eigenschaften

  • BERT Prüfung auf Ihrem Laptop, Notebook oder PC über einen USB Adapter
  • RS232C, V.35, RS530 (RS422), X.21 und RS-449 Netzwerk-Schnittstellen
  • Einsetzbar auf den Betriebssystemen Windows 7, Vista und XP
  • Verfügbar als Komplett-Set oder modular (Hardware Adapter u. Software) - je nach Bedarf
  • Test der synchronen und asynchronen Leitungen
  • Geschwindigkeiten von 15 Baud bis über 16 Mbit/s - je nach eingesetzter USB Variante (Standard oder High-Speed)
  • Kompletter Satz von BERT Testmuster

  Mehr über BERT-USB (in Englisch)

 PDF download BERT USB bis über 16 Mbit/sBERT USB (bis über 16 Mbit/s)


BERT PCIe KarteBERT (PCIe)    

Bei der FarSync BERT-PCIe-Karte handelt es sich um einen sehr leistungsfähigen und dennoch einfach zu bedienenden Leitungstester für synchrone Verbindungen zum Einsatz auf PCs (nicht im Lieferumfang). Alle bekannten BERT Standard-Testmuster können gewählt werden, die Testzeit ist frei wählbar. Datenverbindungen mit den Schnittstellen RS232C (V.24), V.35, RS530 (EIA530), RS422, X.21 (V.11), RS-449 und RS485 (4-Draht) können mit Datenübertragungsraten von 100 Baud bis über 10 Mbit/s getestet werden.

Der FarSync T2Ee Adapter wird einfach in einen freien PCIe-Steckplatz des PC´s eingesetzt. Über die mitgelieferten Kabel entsprechend der vorgegebenen Schnittstelle erfolgt dann die Prüfung der Bitfehlerrate in Echtzeit. Hierbei kommt eine mitgelieferte API Software für LabVIEW oder Windows Anwendungen zum Einsatz.

Die wichtigsten BERT (PCIe) Eigenschaften 

  • BER Testverfahren für 1 oder 2 Leitungen vom eigenen PC unter Verwendung einer 2-Port "Low Profile" PCIe Karte
  • Zur Leitungsprüfung werden ITU empfohlene Testmuster verwendet
  • NRZ, FM0, FM1, Manchester Encoding & Conditioned Di-phase Leitungssignalisierung wird unterstützt
  • APIs von LabVIEW und Windows für Test-Management
  • Betrieb im Loopback oder Punkt-zu-Punkt Modus, auch in Verbindung mit anderen BER Tester
  • RS232, V.35, RS530, RS422, X.21, RS485 und RS449 Schnittstellen
  • Leitungsgeschwindigkeiten von 100 baud bis über 10 Mbits/s
  • Kompletter Satz von BERT Testmuster

 PDF download BERT PCIeBERT PCIe